Unser Grappa

 
Grappa Nonino il Merlot 41%

Die Familie Nonino zählt zu den bekanntesten Herstellern von Grappa und ist über die Grenzen von Italien hinweg weltbekannt.

Für 6-12 Monate reifte der Nonino il Merlot in besonderen Edelstahltanks und wird den Liebhaber schon im Bouquet komplett überzeugen können. Da dieser Grappa aus frischen Trauben destilliert wurde, ist schon sein Geruch sehr intensiv fruchtig und unheimlich weich und rund. Der Nonino il Merlot schmeichelt der Nase auf verführerischer Weise und hinterlässt ein hochwertiges Dufterlebnis. Im Geschmack überzeugt der Grappa durch seine vollkommene Weichheit, durch eine sehr runde Präsentation im Gaumen. Der Nonino il Merlot ist vielleicht ein eher unauffälliger Grappa, ein Grappa, der es geschmacklich ganz besonders auf die Intensität nach Frucht abgesehen hat und der den verwöhnten Gaumen zart schmeicheln wird.

 

Sibona Grappa di Barolo 40%

Reif, tiefgründig und samtig. Hervorragend ausgeglichene Holznoten Langer Abgang.

Die mit der 1. Lizenz ausgestattete Piemonteser Destillerie liegt mitten im DOC-Gebiet von Roero und Langa. Ausschließlich eigene Destillate aus diesem Anbaugebiet werden nach alten Brennverfahren hergestellt und durch die staatliche Herkunfsbezeichnung Grappa del Piemonte garantiert.

 

Grappa Nonino Lo Chardonnay 41%

Eine sehr goldene und fast schon hellgelbe Farbe lässt den Nonino il Chardonnay optisch sehr ansprechend wirken und überzeugt den Kenner von hochwertigem Grappa. Überzeugend gestaltete sich auch das Bouquet des Grappas, denn dieses ist geprägt von Zitrusnoten bzw. getrockneten Zitrusfrüchten und trägt zu einer wahren Freude in der Nase bei und macht Vorfreude auf den Geschmack. Im Geschmack kann ganz besonders die Weichheit des Nonino il Chardonnay überzeugen. Auf der Zunge und am Gaumen präsentiert sich dieser Grappa enorm rund und er schmeichelt regelrecht. Eine süßliche Note von Zedernholz mischt sich unter ganz leichten Nuancen von Zitrusfrüchten, ohne dabei aber zu dominant zu sein. Die Qualität der Chardonnay Rebsorte, die hochwertige Destillation und die kurze Lagerung in einem Holzfass machen diesen Grappa besonders vollmundig, runden ihn ab, gestalten ihn weich und angenehm.

 
 
Nonino il Moscato Grappa 41%

Das Bouquet des Nonino il Moscato unterscheidet sich teils enorm zu anderen Grappas. Während man viel Fruchtigkeit von Trauben gewohnt ist, hat es der Nonino il Moscato geschafft, wunderbare florale Noten zu entfalten und der Nase auf einer sanften und liebevollen Art und Weise zu schmeicheln. Fast schon wie ein frischer Blumenstrauß präsentieren sich die Düfte nach Rosen und werden leicht von Vanille und Thymian durchzogen. Schmeichelhaftes für die Nase und Hochgenuss für den Gaumen, so kann man diesen Grappa wohl am ehesten bezeichnen. Auch in dem milden, ausgewogenen und runden Geschmack kommen die floralen Noten, Töne und Nuancen des Nonino il Moscato sehr gut zur Geltung und lassen ihn zu einem besonders weichen Grappa machen. Hochwertig rund, angenehm, mild und enorm blumig umspielt der Grappa Zunge und Gaumen und begeistert auf ganzer Linie.